alle Länder
beliebig
1

Anzahl der Zimmer und Reisende wählen:

Zimmer 1
2 Erwachsene

Alter der Kinder bei Anreise:

Max. 4 Kinder möglich.

0 Kinder

Anzahl der reisenden Erwachsenen pro Zimmer:

2 Erwachsene

Alter der Kinder bei Anreise:

Max. 4 Kinder möglich.

0 Kinder
7 Nächte
beliebig
beliebig
beliebig

Coronavirus: Informationen und Stornobedingungen für Reisen

Den Kunden vieler deutscher Reiseveranstalter wird nach dem Ausbruch des Coronavirus die Möglichkeit geboten, Reisen nach China bzw. Asien kostenlos zu stornieren. 1-2-FLY.com möchte Ihnen Informationen zum Coronavirus sowie einen Überblick über die Maßnahmen der einzelnen Reiseveranstalter verschaffen:


Coronavirus: TUI kostenlose Storno- bzw. Umbuchungsmöglichkeiten

TUI-Kunden, die im Zeitraum vom 05.02 bis 31.03.2020 auf 1-2-FLY.com eine TUI-Reise nach Asien buchen, können kostenlos umbuchen oder Ihre Reise stornieren, denn TUI bietet Storno- bzw. Umbuchungsmöglichkeit bis 30 Tage vor Abreise an. Sollte sich die Situation im jeweiligen Wunschland durch den Coronavirus verschlimmern und Sie möchten die Reise nicht antreten, können Sie bei TUI kostenlos umbuchen oder stornieren. Bitte beachten Sie Bedingungen des Veranstalters TUI:

Coronavirus: TUI/airtours-Bedingungen für eine kostenlose Stornierung/Umbuchung:

  • gültig nur für Neubuchungen der Veranstaltermarken TUI, airtours (Paket + Unterkunft + Rundreisen)
  • Reisen mit XTUI, TUI FLY & Mix sowie der TUI Ticket Shop sind von der Aktion ausgeschlossen
  • Reisezeitraum ab sofort bis einschließlich 31.10.2020
  • die kostenlose Umbuchungs-/ Stornomöglichkeit gilt für Reisen in folgende Zielgebiete: Thailand, Indonesien, Malaysia, Singapur, China, Korea, Japan, Laos, Kambodscha, Myanmar, Vietnam, Sri Lanka, Indien, Taiwan und Nepal
  • aufgrund Coronavirus: TUI bietet kostenlose Umbuchungs-/ Stornomöglichkeit bis 30 Tage vor Abreise, die kostenlose Stornofrist endet am 30.08.20
  • bei einer späteren Stornierung gelten die Stornogebühren laut TUI Reisebedingungen
  • sollte sich die Lage verschärfen bezüglich Coronavirus, TUI informiert betroffene Kunden umgehend

 

DER Touristik: Informationen Coronavirus und Stornobedingungen

Der Reiseveranstalter DER Touristik bietet aufgrund des Coronavirus zusätzlich zu kostenlosen Stornierungen und Umbuchungen für China-Reisen mit Abreisetermin bis 31. März ein Sonderkündigungs- und Umbuchungsrecht für weitere asiatische Länder an.

Stornobedingungen bzw. Umbuchungsrecht laut DER Touristik

  • gültig  mit einer Frist von 15 Werktagen vor Abreise
  • für alle gebuchten Reisen nach Asien zwischen dem 1. Februar und 31. März 2020
  • folgende Reiseländer sind aufgrund des Coronavirus kostenlos stornierbar: Indonesien, Japan, Malaysia, Myanmar, Thailand und Vietnam.
  • gültig für den Reisezeitraum 1. April bis 30. August 2020 – falls sich das Virus weiter verbreitet.
  • die Regelungen gelten für die Veranstaltermarken Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen.

Aktuell werden laut DER Touristik Kunden in Asien mit SMS und Aushängen in den Hotels auf dem Laufenden gehalten. Zudem hat DER Touristik eine Infomationen zum Coronavirus in einer Broschüre herausgegeben. Diese PDF finden Sie hier 

 

Schauinsland Reisen: Informationen Coronavirus

Schauinsland Reisen hat China derzeit nicht im Portfolio. Wie uns Schauinsland Reisen meldete, beobachtet der Veranstalter aufmerksam die aktuelle Lage in den angebotenenen Reiseländern. Sollte sich die Situation signifikant ändern wird der Veranstalter sofort Maßnahmen ergreifen, Stornobedingungen sowie Umbuchungsmöglichkeiten anbieten und Informationen zum Coronavirus veröffentlichen.

 

FTI Group: Coronavirus Informationen und Stornomöglichkeiten

Der Veranstalter FTI hat bekannt gegeben, dass Buchungen mit Rundreisen (auch länderübergreifende China-Kombinationen) bzw. Ausflüge ins Festland von China vom 28. Januar bis einschließlich 31. März 2020 vor Reiseantritt abgesagt wurden. Die FTI Group informiert vorab natürlich alle betroffenen Gäste.
 

 

Weitere Storno- und Umbuchungsmöglichkeiten folgen

Informationen Cornavirus folgen: Ob Sie Reisen, die Sie auf 1-2-FLY.com gebucht haben, aufgrund des Coronavirus umbuchen oder kostenfrei stornieren können, folgt von den einzelnen Veranstaltern in Kürze.

 


Wie reagiert das Auswärtige Amt auf das Coronavirus?

Das Auswärtige Amt hat für die chinesische Provinz Hubei eine Teilreisewarnung ausgesprochen. Reisewarnungen für andere Regionen Chinas wurden
zwar nicht ausgesprochen, Reisenden wurde jedoch geraten, nicht notwendige Reisen nach China nach Möglichkeit zu verschieben. Aktuelle Informationen des Auswärtigen amts finden sie hier

Informationen Coronavirus: Bundesminesteriums für Gesundheit

Allgemine Informationen und Hinweise zum Coronavirus bzw. eine Beschreibung der aktuellen Lage finden Sie auf der Internetseite des Bundesminesterium für Gesundheit.  

 

Ihre 1-2-FLY.com Vorteile:

  • Einfacher Preisvergleich
  • TOP Reiseveranstalter
  • Beliebte Hotels
  • Günstige Deals
  • Keine Zahlungsgebühren
* siehe Details